Artikel


Veränderung

 

Zeit für Veränderungen und die schönen Dinge des Lebens!

 

Wir halten unbewusst oft an negativen Dingen und Ereignissen fest, dabei bietet das Leben viele wunderschöne Seiten. Machen Sie sich Platz, verschaffen Sie sich dafür Freiraum, vielleicht mit einem Opal? Der Opal steht für Lebensfreude und lässt die schönen Seiten des Lebens genießen. Klingt spannend, oder? Ausprobieren, Mut zur Veränderung...

 

Heute kann der Tag 1 und der Beginn für Ihr Ziel/ Ihre Veränderung sein!

Auf der Suche nach "dem" Stein?

 

Haben Sie schon Ihren Stein gefunden? Nein?

Wie Sie den richtigen Stein finden.

 

Auf den Punkt gebracht: über das Bauchgefühl. Es gibt zwei typische Arten, auf einen Stein aufmerksam zu werden. Zum einen eher zufällig, durch die Ausstrahlung des Steines. Sie stöbern durch ein Geschäft und sehen einen Stein, bei dem Sie ein gutes Gefühl haben. Es fühlt sich richtig an und Ihr Weg führt immer und immer wieder zu diesem einen Stein. Zum anderen durch ein Anliegen. Für bestimmte Themen eignen sich bestimmte Edelsteine. Eine gute Zusammenstellung von Themen und den passenden Edelsteinen finden Sie beispielsweise in den Büchern von Michael Gienger. Die infrage kommenden Steine können mithilfe der Literatur zusammengesucht und dann wieder nach dem Bauchgefühl selektiert werden.

 

Was ist denn, wenn die Literatur sagt, dass es der eine Stein sein soll. Der Bauch aber sagt, dass es der andere Stein sein soll? Kopf oder Bauch? In solchen Fällen sollten Sie immer nach Ihrem Bauchgefühl gehen. Die bewusste Entscheidung ist zeitaufwendig und anstrengend. Solche Entscheidungen können am Ende des Prozesses begründet werden. Zu viel Wissenschaft? Genau! Denn manchmal gibt es Dinge, die wir nicht begründen wollen. Wir wissen es einfach und nennen es Herzensentscheidung!

Leichtigkeit und Gelassenheit

 

Heute Morgen bin ich über einen sehr interessanten Artikel gestolpert. Yoga!

 

Yoga wird immer häufiger in Zeitschriften und Werbebroschüren zum Thema gemacht und ist zu einem Trend geworden. Zu Recht! Zum Yoga habe ich mittlerweile eine besondere Verbindung. Ich habe vor ca. acht Jahren Yoga für mich entdeckt, fühle mich seitdem körperlich und geistig fitter. Wenn man erstmal den inneren Schweinehund überwunden hat, kann man damit zu Leichtigkeit und Gelassenheit gelangen. Für mich bildet der Tansanit eine Brücke zwischen Yoga und Edelsteinen. Der Tansanit steht für das Finden der inneren Berufung, Entwickeln von Vertrauen, sowie mit sich selbst ins Reine zu kommen.